Projekte

In-Gang-Setzer unterstützen junge Selbsthilfegruppen

Insgesamt sieben ehrenamtlich tätige In-Gang-Setzer begleiten auf Wunsch Gründungen von neuen Selbsthilfegruppen im Landkreis Stade.

„In der wichtigen Gründungsphase können In-Gang-Setzer auf Wunsch junge Selbsthilfegruppen begleiten“, erläutert Ulrich Brachthäuser, Leiter von KIBIS in Stade, die Zielsetzung des Projektes.  Gerade wenn es um Themen aus dem Gesundheitsbereich gehe, sei ein solches Unterstützungsangebot oftmals sinnvoll, denn viele Menschen seien es nicht gewohnt über ihre Probleme oder Krankheiten zu sprechen. In-Gang-Setzer könnten jungen Selbsthilfegruppen helfen, Unsicherheiten bei den ersten Treffen zu überwinden, so dass sich Offenheit und eine gute Basis für die Gruppenarbeit entwickelt.

„In-Gang-Setzer sind eine echte Bereicherung für die gemeinschaftliche Selbsthilfe und die Arbeit der Kontaktstellen“, betont Ulrich Brachthäuser. „Sie eröffnen uns ganz neue Möglichkeiten bei der Begleitung von Gruppengründungen.“ „Dabei ist die Unterstützung durch In-Gang-Setzer immer zeitlich befristet; in der Regel endet die Begleitung einer Gruppe nach vier bis fünf Treffen. Denn Selbsthilfegruppen“, macht Ulrich Brachthäuser deutlich, „sind ihrem Wesen nach selbstständig.“ Die BKK Mitte fördert das Projekt im Landkreis Stade aus Mitteln der Selbsthilfeförderung.


 

Auftritt der Selbsthilfe wird gefördert

Der Auftritt der Selbsthilfe auf der Messe Stade aktuell wird im Rahmen der Projektförderung durch zwei Krankenkassen gefördert.

Die AOK Niedersachsen unterstützt unser Projekt "Kommunikative Maßnahmen zur Regionalmesse Stade aktuell". Diese Förderung ermöglichte uns die Herstellung von Plakaten, Flyern, Programmheft und Postkarten. So wurden wir in die Lage versetzt, frühzeitig für einen Besuch der Selbsthilfe auf der Messe Stade aktuell zu werben.

Die BARMER Niedersachsen/Bremen unterstützt uns bei der Ausgestaltung und Ausstattung der Aktionsfläche als großer Messestand mit Bühne und Tontechnik im Gesundheitszelt. Diese Aktionsfläche ermöglicht es uns, Messebesuchern mit einem vielfältigen Programm die Lebendigkeit der Selbsthilfe nahezubringen.

Wir bedanken uns für diese wertvolle Unterstützung im Rahmen der Selbsthilfeförderung.

 

 

Unsere Projekte-Seite

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere aktuellen Projekte vor. Sie dürfen gespannt sein!